Meine Gedichte

Gedichte und mehr
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Geheuchelte Freundschaft
Do März 09, 2017 11:51 pm von Gast

» ! Jahr Radio Flower - Power - Berlin.eu
Mi Jun 01, 2016 6:25 pm von MayaCat

» Willkommen
So Mai 29, 2016 7:41 pm von MayaCat

»  Radio Flower-Power-Berlin.eu Hp
Mo Mai 09, 2016 11:37 pm von MayaCat

» Sendeplan
Mo Mai 09, 2016 11:34 pm von MayaCat

» Radio Flower-Power-Berlin.eu DJ's für Na Tak
Mo Mai 09, 2016 11:31 pm von MayaCat

» Hass
Fr Apr 08, 2016 5:14 pm von doria

» Adelgunde langweilt sich
Fr Apr 08, 2016 5:11 pm von doria

» Gedichteseite
Di Jun 23, 2015 8:47 pm von MayaCat

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Hektik an Weihnachten

Nach unten 
AutorNachricht
MayaCat



Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 06.05.10
Alter : 60

BeitragThema: Hektik an Weihnachten   Di Dez 21, 2010 3:02 pm

Hektik an Weihnachten

Hoch im Norden, im ew'gen Eis,
gar nicht weit vom Polarkreis,
herrscht emsige Betriebsamkeit,
Weihnachten ist nicht mehr weit.
Die Kinder schickten Wünsche viel,
von P wie Puppen, bis S wie Spiel.

Viel Wünsche sind zu erfüllen,
mit Geschenkpapier zu umhüllen.
Santa Claus, er ist nicht allein
hat viele kleine Helferlein.
Sie fassen alle gern mit zu,
da geht das Einpacken im Nu.

Zwerge, Wichtel , zarte Elfen,
Trolle, Engel ihm mit helfen.
Eifrig packen sie die Päckchen,
ab und zu auch ein Säckchen.
Ein großer Haufen liegt schon dort,
die Zwerge holen ihn gleich fort.

Laden den Schlitten in Windeseile,
niemand dort hat Langeweile.
Immer laufen, was zu tun
keine Zeit um auszuruhen.
Damit die Kinderaugen glänzen,
darf keiner bei der Arbeit schwänzen.

Santa Claus gibt unterdessen,
seinen Rentieren zu fressen.
Vixen, Comet, Cupid, Dancer,
Dasher, Blitz, Donder, Prancer.
Rudolph sei hier noch genannt,
nachher wird rasch angespannt.

Mit Schlitten voll, zur Dämmerstunde,
macht Santa Claus sich auf die Runde.
Besucht die Kinder dieser Welt,
damit jedes sein Geschenk erhält.
Zur Rechten Zeit, ja nicht zu spät,
bevor jedes Kind ins Bettchen geht.

Ganz egal wie er es auch macht,
kommt zeitig an zur heil'gen Nacht.
Geht durch den Kamin zu jedem Kind.
Verteilt die Geschenke ganz geschwind.
Und pünktlich liegen in jedem Raume,
die Weihnachtsgeschenke unterm Baume.

© MayaCat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Hektik an Weihnachten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meine Gedichte :: Gedichte / Feste :: Weihnachten-
Gehe zu: