Meine Gedichte

Gedichte und mehr
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  SuchenSuchen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Geheuchelte Freundschaft
Do März 09, 2017 11:51 pm von Gast

» ! Jahr Radio Flower - Power - Berlin.eu
Mi Jun 01, 2016 6:25 pm von MayaCat

» Willkommen
So Mai 29, 2016 7:41 pm von MayaCat

»  Radio Flower-Power-Berlin.eu Hp
Mo Mai 09, 2016 11:37 pm von MayaCat

» Sendeplan
Mo Mai 09, 2016 11:34 pm von MayaCat

» Radio Flower-Power-Berlin.eu DJ's für Na Tak
Mo Mai 09, 2016 11:31 pm von MayaCat

» Hass
Fr Apr 08, 2016 5:14 pm von doria

» Adelgunde langweilt sich
Fr Apr 08, 2016 5:11 pm von doria

» Gedichteseite
Di Jun 23, 2015 8:47 pm von MayaCat

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Abschied

Nach unten 
AutorNachricht
MayaCat



Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 06.05.10
Alter : 60

BeitragThema: Abschied    Mi Aug 22, 2012 9:32 am

Abschied

Ist etwas gegangen, still und leise,
begibt sich auf die letzte Reise,
eine Fahrt ohne Wiederkehr.
Sitzt Du zu Hause, trauerst sehr.
Bilder ziehen am Aug vorbei,
sehen Glück, das Herz ist entzwei.
Fest im Griff, hat Dich die Trauer,
im Herzen lauter Regenschauer,
da wird aus dem Dunkel der Nacht,
ein helles Licht vorbei gebracht.
Die Seele ist es, sie spricht zu Dir,
es kommt ein helles Licht von mir.
Bin ich auch von Dir gegangen,
im Herzen wohnte ich seit langen.
Bei Dir, da bleibe ich für immer,
erhelle das Herz mit sanften Schimmer.
Die Trauer zieht einmal davon,
im Herzen ich auf Ewig wohn'.

© MayaCat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Abschied
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zum Abschied vom Kiga
» Der lange Abschied von der Kohle
» Abschied nehmen von den Einheitsloks... E10, E40, E41 und E50
» cfm : Bell Uh-1D
» Dankeskarte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meine Gedichte :: Gedichte :: Traurig-
Gehe zu: